Games, Games, Games: Timeshift

TimeShift 2014-06-11 22-24-12-33

Zeitverschiebung. Jepp.

Wer hat sich nicht immer schonmal gewünscht, dass er mit der Zeit spielen kann? Ja, ne? Mir käme sowas auch manchmal echt gut gelegen.

Ein Shooter, bei dem man ohne diese Fähigkeit (Zeit anhalten, langsamer laufen lassen oder zurückdrehen) an einigen Stellen gar nicht weiterkommt oder echt gearscht ist. Ob das jetzt ein spiel mit Denkpflicht ist, mag ich jetzt mal in Frage stellen, da einem immer die geeignetste Fähigkeit per Hotkey bereitgestellt wird.

Mir ist aufgefallen, dass man durch das Anhalten der Zeit und einem Crossbow so ziemlich jeden menschlichen Gegner locker ankommt. Gut oder schlecht? Ansichtssache. Ich bin am Ende nur noch mit meiner Armbrust und den Explosivbolzen durch die Gegend getimeshiftet, mit denen ich Gegner mit einem Schuss ausschalten konnte.
Insgesamt, fand ich das Spiel nicht wirklich schwer (durchgespielt auf mittlerer Schwierigkeitsstufe), ich habe meistens das Leveldesign, das ziemlich an den utopischen Vorstellungen des 3. Reichs orientiert ist, bewundert.

Besonders ins Auge gefallen ist mir die Anhäufung von Sig-Runen xD und im Laufe des Spiels habe ich mich an einigen Stellen gefragt, warum das Spiel nicht indiziert ist, aber was soll’s. Ich liebe diese Zeichen und Symboliken im Stil des 3. Reichs mit den stilisierten Adlern und markant gestalteten Propagandaplakaten.

Die Story hat mich jetzt nicht sooooooo wirklich gepackt.
Am interessantesten war mich der Abspann, welchen ich sehr inspirierend fand.

Man stelle sich vor, dass es ein Projekt gibt, das es als Ziel hat, Anzüge zu bauen, mit denen man die Zeit manipulieren kann. Als Projektleiter hat man natürlich einen bestimmteren Grund, weswegen einem so etwas überhaupt durch den Kopf geht, so entwedet dieser sich den Alpha Suit, um damit in die Vergangenheit zu reisen und da angekommen im wahrsten Sinne des Wortes die Weltherrschaft an sich zu reißen.
Es existiert aber noch ein 2. Anzug, den sich ein weiterer Wissenschaftler schnappt, um damit seinem ehemaligen Chef ins Jahr 2039 hinterherzureisen, um ihm dort als Supersoldat (er kann auf einmal super mit Waffen umgehen und kämpfen… joa, ne?) das Handwerk zu legen.

TimeShift 2014-06-11 22-25-59-14 TimeShift 2014-06-11 22-26-28-87TimeShift 2014-06-04 20-45-09-77TimeShift 2014-06-04 21-00-03-37

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s