Biblio: Isabel Abedi – Whisper & Matthew Delaney – Golem / Von Mysterykrimi zu Thriller

Oder von Whisper zu Golem.

In der letzten Zeit bin ich ja lesetechnisch übelst in der Experimentierphase und muss jetzt sagen, dass High-Fantasy so absolut überhaupt nichts für mich ist. Ich finds absolut anstrengend mir sowas durchzulesen (ja, ich meine schon die Orks mit diesen blöden Elfen und Menschen). Auch sprechen mich so Möchtgern-Vampir-Lovestory-Kram-Geschichen nicht an… und ich befürchte überhaupt Bücher, in denen das Thema Romantik so überdramatisiert wird xD

Okay. Gelesen: Whisper von Isabel Abedi… naja, alles in allem nicht das schlechteste Buch (ja, uh, es ist ein Jugendbuch, obwohl ich schon viiieeel zu alt dafür bin, mein Gott, ich werd dieses Jahr 27 :/), aber trotzdem diese Pubertätsproblemchen zwischendurch haben mich schon echt genervt und wirklicher Lesefluss ist bei mir auch nicht aufgekommen. Und ja, ein Satz, in dem von einem 300-seitigen ‚Wälzer‘ (voll, ne?) die Rede war ist mir bei diesem 280 seitigem Büchleich auch negativ aufgestoßen.

DSC_1128280 VS 560

Jetzt geht’s wieder an ein richtiges Buch mit der doppelten Anzahl an Seiten und hoffentlich auch mit ner ordentlichen Portion ‚Thrill‘ drin.

Und: ich hab in der letzten Zeit ja so überhaupt keinen Bock mehr wegzugehen. Okay, wie das mit meinem Alter? Ich werd einfach alt! Ich trinke Tee, lese Unmengen von Büchern, bald kommt sicher noch die Lindenstraße (läuft die noch?) und mein blaues Blümchenkleid (oder -kittel), die Dauerwelle und das Haarnetz  -.-

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s